040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
Dom Ruinart Rosé 2004

Dom Ruinart Rosé 2004

Dom Ruinart Rosé Champagne Jahrgang 2004 - Der mutige Visionär und Wegbereiter des ersten und ältesten Champagnerhauses, Dom Ruinart, hat Champagne Ruinart zu dieser einzigartigen Cuvée inspiriert. Ein aus edelstem Chardonnay gewonnener, rarer Champagner, der unvergessliche Trinkgenüsse garantiert.
Mit seiner Fülle, ganz im Geiste des Dom Ruinart Rosé Stils, passt er vorzüglich zu Gerichten mit reichhaltigem und komplexem Geschmack: kurz angebratene, mit Koriander marinierte Gambas, Kalbskoteletts oder karamellisiertes Kalbsbries, eingelegte Artischocken und gedünstete Pfifferlinge mit Frühlingszwiebeln.

239,99 €
Inhalt: 0.75 Liter (319,99 € / 1 Liter) | 12.5% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Hersteller: Maison Ruinart Herkunft: Frankreich; Champagne Die Assemblage enthält 85%... mehr

Hersteller: Maison Ruinart

Herkunft:
Frankreich; Champagne

Die Assemblage enthält 85% Chardonnay aus den Grands Crus, 66% davon aus der Côte des Blancs (Avize, Cramant, Le Mesnil-sur-Oger), 34% aus der Montagne de Reims (Sillery, Puisieulx, Verzenay) und 15% zu rotem Wein verarbeiteten Pinot Noir aus den Crus aus Sillery und Verzenay.

Verkostungsnotiz:
Zeigt im Glas ein leuchtendes, weiches Rosé mit gold-rosa Reflexen, durchsetzt mit korallenfarbenen Nuancen, die sich in späteren Jahren noch weiter ausprägen.

Der erste Eindruck in der Nase ist ein sehr offener, viel versprechender; eine raffinierte Mischung aus Blüten (Rose, Geranie) und verschiedensten Früchten wie Mirabelle, rote Pflaume, Walderdbeere, Johannisbeere ….

Die schöne Reife des Jahrgangs enthüllt sich nach einigen Minuten mit wärmeren Noten: Crème mit Fruchtgelee, weiße Schokolade und kandierte Grapefruit, unterstrichen durch einen Anklang von Honig. Der Gaumen ist das perfekte Ergebnis zweier, sich ergänzender Rebsorten und der Originalität der Dom Ruinart Rosé Assemblage. Der Chardonnay dominiert, vollmundig, präzise und delikat zugleich. Der Abgang ist schön strukturiert mit verhaltener Kraft und lässt den Pinot Noir mit feinen Bitternoten (Rhabarber, Pampelmuse) zum Ausdruck kommen, was durch die geringe Dosage noch besonders zur Geltung gebracht wird.

Servierempfehlung:
Mit seiner Fülle, ganz im Geiste des Dom Ruinart Rosé Stils, passt der Jahrgang 1998 zu Gerichten mit reichhaltigem und komplexem Geschmack: kurz angebratene, mit Koriander marinierte Gambas, Kalbskoteletts oder karamellisiertes Kalbsbries, eingelegte Artischocken und gedünstete Pfifferlinge mit Frühlingszwiebeln.

Wahre Liebhaber bewahren ihn noch einige Jahre in ihrem Keller auf, damit er zu seiner optimalen Reife gelangt, ebenso wie seine illustren Vorgänger, die Jahrgänge 1996, 1990 oder 1986.



Alkoholgehalt: 12.5 %
Jahrgang: 2004
Weiterführende Links zu "Dom Ruinart Rosé 2004"

Hersteller:
Moët Hennessy Deutschland GmbH
Seidlstr. 23
80335 München

Allergene: Sulfite

Zuletzt angesehen