040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
Moet & Chandon Grand Vintage Brut 2012

Moet & Chandon Grand Vintage Brut 2012

Moet & Chandon Grand Vintage Brut Jahrgang 2012 - als 74. Jahrgangschampagner des Hauses, ist der Grand Vintage 2012 ein hervorragendes Beispiel für die außerordentliche Handwerkskunst und das Savoir-Faire des Kellermeisters und seines Teams. Trotz unzähliger Hindernisse und Schwierigkeiten brachte das Jahr 2012 sehr vielversprechende Ergebnisse in der Weinproduktion. Nach 5 Jahren Reifungszeit ist dieser vollendete Champagner dazu bestimmt, ewig einzigartig, als auch der Ausdruck dieser einen bestimmten Ernte zu sein.
 

51,99 € 55,99 € (7,14% gespart)
Inhalt: 0.75 Liter (69,32 € / 1 Liter) | 12.5% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten | Enthält Sulfite

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Hersteller: Moet & Chandon Herkunft: Epernay; Frankreich Assemblage:  Pinot Noir:... mehr
Hersteller: Moet & Chandon

Herkunft: Epernay; Frankreich

Assemblage: Pinot Noir: 33%, Chardonnay: 41% und Meunier: 26%

Dosage: 5 g/Liter (extra-brut)

Reifezeit: im Keller indestens fünf Jahre; nach dem Degorgieren mindestens weitere sechs Monate

Jeder Moët & Chandon Grand Vintage stellt eine freie und persönliche Interpretation des Kellermeisters dar, die die einzigartige Qualität der Trauben eines ganz speziellen Jahres ausdrückt. Als 74. Jahrgangschampagner des Hauses, erinnert der Grand Vintage 2012 mit einer gewissen Sanftmut und Frische an den Übergang von Frühling zu Sommer und verkörpert ein Savoir-Faire in höchster Vollendung. Der Grand Vintage 2012 verkörpert in einzigartiger Weise den Stil der Grand Vintages von Moët & Chandon. Der Esprit des Grand Vintage 2012 basiert auf drei essentiellen Werten: Freiheit der Interpretation, Selektion der bemerkenswertesten Weine des Jahres sowie der Individualität des Jahrganges. Es entstehen dadurch Champagner, die aufgrund ihrer Reife, ihrer Komplexität und ihres Charismas herausragend sind.

Klima und Ernte: 2012 war ein besonders spektakuläres und bemerkenswertes Jahr: Trotz unzähliger Hindernisse und Schwierigkeiten brachte das Jahr sehr vielversprechende Ergebnisse in der Weinproduktion. Ein eisiger Winter zu Beginn des Jahres, gefolgt von immer wiederkehrenden Frosttagen, Hagelstürmen und starken Regenfällen im Frühjahr, bis hin zu den ersten Sommermonaten, verhieß anfänglich nichts Gutes. Doch die trockene Hitzeperiode, die bis in den Spätsommer anhielt, förderte den Reifungsprozess der Trauben.
Im August aber wendete sich das Blatt: Die Kombination des warmen und trockenen Klimas mit einer geringen Ernte (9.000 kg/ha, 40% weniger in den letzten 10 Jahren), stoppte den Krankheitsbefall der Trauben und förderte ihre Reifung. Diese wurden schließlich mit zweiwöchiger Verspätung Ende September geerntet. Mit einem Alkohol Potential von 10,6° und einem Säuregehalt von 7,8 g/L, sind die Trauben aus dem Jahr 2012 süßlicher und säurehaltiger als die der vergangenen 10 Jahre. Dieses Verhältnis erinnert stark an den Grand Vintage 2002, 1989 und 1966 – Grand Vintages, die, wie auch der Grand Vintage 2012, für eine außergewöhnliche Qualität und Langlebigkeit stehen.

Während die Vintages aus der Vergangenheit hauptsächlich vom Chardonnay dominiert wurden, liegt der Fokus bei dem Vintage 2012, wie bereits bei dem Grand Vintage 2009, in erster Linie auf dem Pinot Noir. 

Verkostungsnotizen: Zeigt im Glas ein strahlend-blasse, gelbe Farbreflexe, durchzogen von grünem Schimmer und feine, beständige Perlage. Ein frisches und umfassendes Bouquet: Erste Nuancen von frischen, weißen Blüten entfalten sich langsam zu intensiveren Noten von süßem Gebäck, betont durch einen Hauch frischer Walnuss, Haselnuss und Zwieback. Begleitet werden diese Nuancen von Aromen frischer, gereifter Früchte wie der Birne, dem weißen Pfirsich und der Nektarine. Am Gaumen ist der erste Eindruck harmonisch, geschmeidig und fließend. Anschließend zeigt sich die wahre Struktur, weich wie Cashmere. Die anfängliche Süße wird unterstrichen von Noten pinker Grapefruit, Mandarine und einem Hauch Jod.

Servierempfehlung: Zu Hähnchenbrustfilet in Gelee mit jungem Gemüse und Sahnemeerrettich, marinierte Sardinen-Tarte, Prunier Saint-James Kaviar, Terrine vom Huhn mit Zuckererbsen, Karotten und Saubohnen, Speisen mit Kapern und Kapuzinerkresse, zu Steinbutt mit Pfirsich und Beurre-Blanc oder auch Hühnerfrikassee mit Zitrone und Wasabi.



Alkoholgehalt: 12.5 %
Jahrgang: 2012
Herkunftsland: Frankreich
Herkunftsregion: Champagne
Zutaten



 

 

 

Weiterführende Links zu "Moet & Chandon Grand Vintage Brut 2012"

Hersteller:
Moët Hennessy Deutschland GmbH
Seidlstr. 23
80335 München

Allergene: Sulfite

Zuletzt angesehen