040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
Bruichladdich Black Art 7.1 25 Jahre 1994

Bruichladdich Black Art 7.1 25 Jahre 1994

Bruichladdich Single Malt Whisky Black Art 7.1 25 Jahre 1994 - Das typische „Black Art Gefühl“, ein schier unergründliches Mysterium im Glas zu haben. Black Art 07.1 ist wie die Verschmelzung von Vergangenheit und Zukunft, entstanden aus der Alchemie zwischen Terroir, Mensch und Zeit.

319,00 €
Inhalt: 0.7 Liter (455,71 € / 1 Liter) | 48,4% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Hersteller:  Bruichladdich Herkunft:  Islay; Schottland Ein Single Malt,... mehr

Hersteller: Bruichladdich

Herkunft: Islay; Schottland

Ein Single Malt, insbesondere in Form eines Vintage-Whiskys, ist wie eine einzigartige, flüssige Momentaufnahme. Im Schicksalsjahr 1994 wurde die Bruichladdich Brennerei geschlossen – viele befürchteten, für immer –, bevor sie zum Glück einige Jahre später vom aktuellen Team zu neuem Leben erweckt wurde. Ein Jahr, festgehalten im Black Art 07.1. Limitiert auf 12.000 Flaschen; einzeln nummeriert.

Beschreibung: Das geheimnisvolle Ergebnis aus spezieller Fassreife, Handwerkskunst und dem magischen Einfluss der Insel Islay. Wie aufgereiht erscheinen ganz zu Beginn konzentrierte Einzelnoten von Marzipan, dann Walnuss und Crème Caramel, gefolgt von türkischem Honig, um darauf in den Duft von Erdbeeren, Veilchen und Kokosnuss überzugehen. Nach wenigen Minuten folgen intensive Fruchtnoten von reifer Pflaume, pochierter Birne, Rosinen und Grapefruit, die sich ganz langsam in würzig-holzige Nuancen und den Duft von Muskatnuss, getoasteter Eiche, gerösteten Kaffeebohnen und braunem Muscovado- Zucker verwandeln. Am Gaumen erscheint der Black Art 07.1 zunächst etwas weniger komplex als in der Nase. Man erkennt eine leichte Schärfe, die rasch in eine samtige Textur und ein weiches, rundes Mundgefühl übergeht. Erste, eher trockene Holzaromen weichen der fruchtig-süßen Kombination aus Kokosnuss, türkischem Honig, Karamell und Orangenschale und enden in einer perfekten Balance aus Textur, Kraft und geheimnisvoller Eleganz. Als gäbe es kein Ende und einen Genuss, der niemals aufhört mündet der Black Art 07.1 in einem großen und unvergesslichen Finale aus gerösteten Nüssen, tropischen Früchten, gebackener Ananas und Butterscotch.

Empfehlung: Event. auch mit einigen wenigen Tropfen Wasser probieren.

„Diese heute 25 Jahre alten Fässer wurden im Warehouse genauso vergessen wie der ursprüngliche Spirit der alten Brennerei. Die Qualität dieses Whiskys ist einfach großartig und ein Beweis dafür, dass nicht nur der Wechsel von einer Betreibergeneration zur nächsten perfekt geklappt hat, sondern dass in der Abwesenheit der Menschen auch ein wenig Magie im Spiel gewesen sein muss. Ich bin sehr stolz, diesen einzigartigen Whisky nun abfüllen zu dürfen.“
Adam Hannett, Head Distiller

 



Alkoholgehalt: 48,4 %
Jahrgang: 1994
Herkunftsland: Schottland
Herkunftsregion: Islay
Weiterführende Links zu "Bruichladdich Black Art 7.1 25 Jahre 1994"

Bruichladdich wurde 1881 von den Gebrüdern Harvey gegründet und galt lange als modernste Destillerie Schottlands. Bis heute hat man es verstanden, sich als Innovator in der Branche zu behaupten. So entwickelte der legendäre Master Distiller Jim McEwan, und heute sein Nachfolger Adam Hannett, einen vollkommen neuartigen Terroir-Ansatz, um den puren Ausdruck der wilden Insel Islay widerzuspiegeln. Bruichladdich ist die einzige Islay-Brennerei, die alle Single Malts zu 100 % auf der Insel destilliert, reift und abfüllt. Die kompromisslose Verwendung von ausschließlich schottischer Gerste sowie eigenem Islay-Quellwasser und den Verzicht auf Manipulationen wie z. B. Kältefiltration oder Zusatz von Farbstoffen sind Zeichen des kompromisslosen Strebens nach 100% Geschmack, 100 % Qualität und 100 % Schottland.

Bruichladdich Distillery
Isle of Islay
Argyll
Scotland
PA49 7UN

Import:
Reidemeister & Ulrichs GmbH
Speicher 1
Konsul-Smidt-Straße 8 J
28217 Bremen

Zuletzt angesehen