040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
Po' di Poli Secca

Po' di Poli Secca

Der Trester für diesen Grappa Po' di Poli Secca/Merlot wird noch tropffrisch in die Poli Distillerie geliefert und hier traditionell nach dem diskontinuierlichen Verfahren im alten Kupferbrennkessel gebrannt.

35,99 €
Inhalt: 0.7 Liter (51,41 € / 1 Liter) | 40.0% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunftsland : Italien Anbaugebiet: Venetien Erzeuger : Jacopo Poli... mehr

Herkunftsland: Italien

Anbaugebiet: Venetien

Erzeuger: Jacopo Poli

Rebsorten: 100% Merlot

Beschreibung: In der Nase Aromen von frischem Traubenmost und Hyazinthen, fein unterlegt mit leicht grasigen Noten. Am Gaumen warm und harmonisch mit lebendiger Kraft.

Serviervorschlag
: Grappa Po' di Poli Merlot lässt sich am besten als feiner Digestif und krönender Abschluss eines köstlichen Menüs genießen. Servieren Sie Po' di Poli Merlot gekühlt (aber nicht eiskalt!) bei etwa 10 bis 15 °C in einem kleinen, dünnwandigen, tulpenförmigen Kristallglas mit langem Stiel (der eine Erwärmung durch die Hand vermeidet).

Herstellung: Bescheiden und absolut treffend zugleich beschreiben sich die Grappe der Reihe Po' di Poli bereits im Namen. Po' di Poli, ein wenig Poli, das klingt für diesen hundertprozentigen Qualitäts- Grappa aus dem Hause Poli zwar doch noch ziemlich untertrieben. Dafür ist aber der Zusatz Secca (dt. trocken) durchaus zutreffend! Der Trester für dieses trockene bisschen Poli stammt von vollreifen Merlot-Trauben aus dem venezianischen Anbaugebiet Breganze. Noch tropffrisch wird er in die Poli Distillerie geliefert und hier traditionell nach dem diskontinuierlichen Verfahren im alten Kupferbrennkessel gebrannt. Die Bezeichnung diskontinuierlich beschreibt die aufwendige Methode, bei der die Destillation nach jedem Brennvorgang gestoppt wird, um den verbrauchten Trester durch frischen zu ersetzen. Der Trester wird im Kupferkessel erhitzt, das Ethanol, der Weingeist, steigt in die Kühlschlange auf, kondensiert und fließt als Brand in eine Probeglocke. Hier zeigt sich dann die ganze Kunst und langjährige Erfahrung des Brennmeisters, der nun mit viel Feingefühl Vor- und Nachlauf (auch Kopf und Schwanz genannt) abschneidet und nur das edle Herzstück des Brandes mit den feinsten Aromen bewahrt. Das frische Destillat enthält jetzt noch gut 75% vol. Alkohol und muss deshalb durch die vorsichtige Zugabe von destilliertem Wasser auf moderate 40% vol. verdünnt werden. Poli lässt seinen Grappa mindestens sechs Monate im Edelstahltank ruhen, bevor er schließlich auf -6 °C herunter gekühlt und sanft filtriert auf die Flaschen gefüllt wird.
 



Alkoholgehalt: 40.0 %
Weiterführende Links zu "Po' di Poli Secca"

Hersteller:
Poli Distillerie S.r.l.
36060 Schiavon
Italien

Zuletzt angesehen