040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
VALT Single Malt Scottish Vodka

VALT Single Malt Scottish Vodka

VALT Single Malt Scottish Vodka - Zwei Schotten hatten die Idee, aus schottischer Gerste und schottischem Speywasser einen Vodka zu destillieren, eben keinen Malt, sondern VALT.

29,99 €
Inhalt: 0.7 Liter (42,84 € / 1 Liter) | 40.0% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Herkunft : Schottland Gemacht wird VALT in der Speyside Distillery,... mehr

Herkunft: Schottland

Gemacht wird VALT in der Speyside Distillery, südlich von Kingussie (Highlands). Der vielleicht letzte noch lebende Whiskybaron, George Christie, gab 1962 den Auftrag zum Bau der Distillerie. Stein auf Stein wurde gelegt und es dauerte tatsächlich 25 Jahre, bis das Werk 1987 vollendet war: eine feine Farmdistillery in herrlicher, natürlicher Umgebung war entstanden. 1990 war die Distillerie unter Dampf, 1993 wurde der erste Single Malt (Drumguish) herausgebracht. Heute werden ca. 500.000 Liter im Jahr produziert.

Lawrence Craig und Ricky Christie hatten 2006 die Idee, einen neuen Vodka zu kreieren. Einen Vodka nur aus schottischer Gerste und schottischem Bergwasser, in Schottland destilliert. einen edeln und vollkommen reinen Vodka, ein Naturprodukt ohne jegliche Zusätze.

Als man begann, die Idee in die Tat umzusetzen, stellte sich heraus: Die Herstellung eines  Vodkas, wie er den beiden Schotten vorschwebte, erforderte eine gänzlich neue  Destilliermethode. Man entwickelte ein vollkommen neues Verfahren, nämlich die fünffache Mikrodestillation - nur für diesen Vodka.

Nach Monaten der Arbeit wurde aus der Idee Realität: Der Valt Vodka wurde zum ersten Mal am St. Andrew’s Day, dem Gedenktag zu Ehren des Schutzpatrons Schottlands, in der Speyside Distillery in Kingussie von Ricky Christie destilliert. Und am 25. Januar 2007, am Jahrestag des schottischen Nationaldichters Robert Burns, wurde der erste schottische Single Malt Vodka der Welt zum ersten Mal abgefüllt. Und zwar in eine moderne Karaffe mit klaren Linien, die der „Lion rampant“ ziert, der steigende Löwe aus der Flagge des schottischen Königs. 

Die Bezeichnung „Single Malt Vodka“ lehnt sich an die Bezeichnung „Single Malt Whisky“ an. Sie besagt, dass die Spirituose aus einer einzigen Brennerei stammt und kein Verschnitt mehrerer Whiskies ist. Im Falle von VALT besagt die Bezeichnung, dass er kein Verschnitt mehrerer Vodkas ist. Auch bei den Single Malt Whiskys wird als Getreidebasis ausschließlich gemälzte Gerste verwendet und das Wasser stammt aus der jeweiligen Region.

Whiskyliebhaber werden die Nähe zum Malt riechen und schmecken, weshalb er nicht nur für Vodkaenthusiasten, sondern insbesondere auch für Freunde des Malts eine interessante Erfahrung ist.
 



Alkoholgehalt: 40.0 %
Weiterführende Links zu "VALT Single Malt Scottish Vodka"
Zuletzt angesehen