040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 
Coto de Imaz Reserva 2013

Coto de Imaz Reserva 2013

Coto de Imaz Reserva Jahrgang 2014 - Marmeladiger Beerengeschmack gepaart mit typisch rauchigen Riojanoten. Harmonisch, mild und weich empfiehlt sich dieser Wein als Begleiter zu feinen Fleischgerichten und Käse ebenso wie als Solist für nette Kaminabende!

90 Punkte von Wine Spectator für Jahrgang 2010
Goldmedaille Mundus Vini für Jahrgang 2008.
Goldmedaille Mundus Vini für Jahrgang 2011

9,99 €
Inhalt: 0.75 Liter (13,32 € / 1 Liter) | 13.5% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 5 Tage

Hersteller: El Coto de Rioja S.A. Herkunft : Oyon; Spanien Das Weingut El Coto de... mehr

Hersteller: El Coto de Rioja S.A.

Herkunft: Oyon; Spanien

Das Weingut El Coto de Rioja entstand als ein Projekt mehrerer weinaffiner Investoren mit dem Ziel, eine hochwertige Rioja Marke zu entwickeln. 1975 kamen die ersten Weine auf den Markt. Die Bodega befindet sich in Oyón (Álava) und erstreckt sich heute über eine Gesamtfläche von 110.000 qm, von denen mehr als 50.000 qm überbaut sind. Die Weinberge befinden sich in Cenicero (Rioja Alta), in der Nähe des Flusses Najerilla. Sie sind nach Nordosten ausgerichtet. Dort herrschen Lehmböden vor. Der Rest der Trauben stammt von ausgewählten Winzern der Rioja Alavesa. El Coto gehört inzwischen zu den renommiertesten Weingütern des Riojas. Die gepflanzten Weine gehören zu 85% der berühmten Sorte Tempranillo an und zu 15% der weißen Traube Viura. 

Anbaugebiet: Das Anbaugebiet Rioja liegt auf einem Hochplateau in ca. 700 Meter Höhe und wird von dem Fluß Ebro durchzogen. Rioja besteht aus 3 verschiedenen Regionen: La Rioja Alta, Rioja Alavese und Rioja Baja. Der Weißwein von El Coto wird ausschließlich von Trauben aus der Region Rioja Alavese gekeltert. Der Boden besteht aus kreidehaltigem und eisenhaltigem Lehm und sandigem Schwemmland. Das Klima ist relativ kühl und die Niederschlagsmenge ist relativ hoch.

Zur Herstellung: Die Trauben stammen zum überwiegenden Teil von Lehmböden der Rioja Alta, aber auch von den Kalkböden der Rioja Alavesa. Nach der Ernte werden die Trauben sanft gepresst und in Edelstahltanks vergoren. Es folgt eine 16 bis 18 monatige Lagerung in amerikanischen Barriquefässern. Danach verfeinert sich der Wein noch mindestens zwei Jahre auf der Flasche, bevor er zum Verkauf freigegeben wird.

Beschreibung: Ziegelfarben mit Rioja-typischen orangenen Nuancen. Im Gaumen zeigen sich seine delikaten Noten von Beeren und Marmelade, eingepackt in rauchige Würzaromen und Vanilletöne. Fein ausbalanciert mit bemerkbaren, aber unglaublich weichen und milden Tanninen, intensiver und komplexer Struktur. Eleganter, warmer und langanhaltender Nachhall.

Rebsorten: 100% Tempranillo

Analysewerte:

Restzucker: < 2 g/l
Säuregehalt: 3,4 g/l

Empfehlung
: Coto de Imaz Reserva eignet sich vorzüglich zu  Wildgerichten, Confit de Canard, gegrilltem roten Fleisch oder Schinken. Wunderbar auch zu mittelaltem, nicht zu scharfem Käse bei einer Serviertemperatur von 16-18° C.

Auszeichnungen:
 Goldmedaille Mundus Vini für Jahrgang 2011; 90 Punkte von Wine Spectator für Jahrgang 2010; Goldmedaille Mundus Vini für Jahrgang 2008.

 



Alkoholgehalt: 13.5 %
Jahrgang: 2013
Rebsorte: Tempranillo
Weiterführende Links zu "Coto de Imaz Reserva 2013"

Hersteller:
El Coto de Riocha
Calle Camino Viejo, 26
01320 Oion, Araba, Spanien

Allergene: Sulfite

Zuletzt angesehen