040 / 43 79 71 (Mo – Fr 8:00 – 16:00 Uhr)
CO₂-neutraler Versand
 

Caol Ila Whisky 2007/2019 Berry Bros & Rudd

Caol Ila 2007/2019 Berry Bros & Rudd Islay Single Malt Whisky - ein sehr aromatischer, kräftiger und rauchiger Islay-Whisky.

69,00 €
Inhalt: 0.7 Liter (98,57 € / 1 Liter) | 46% Vol.

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Hersteller:  Caol Ila Distillery Herkunft:  Islay; Schottland Abfüller:... mehr

Hersteller: Caol Ila Distillery

Herkunft: Islay; Schottland

Abfüller: Berry Bros & Rudd

Destilliert 2007 und im Eichenholzfass gelagert. 2019 aus Fassnummer 3131787 ohne Zugabe von Farbstoffen oder Kältefiltrierung abgefüllt. 

Beschreibung: Eröffnet sanft und fein mit Spuren von Puderzucker und erdigen Rauch; aber etwas Zeit im Glas lässt einen muskulösen, küstennahen, phenolischen torfigen Charakter entwickeln. Am Gaumen finden sich Noten von feuchter Wolle, mehr Puderzucker, zarten floralen Noten und zunehmend mehr Torfrauch. Der Abgang ist unverkennbar Caol Ila und verblasst langsam mit einem Hauch von Teer und dem anhaltenden Rauch.



Alkoholgehalt: 46 %
Jahrgang: 2007
Herkunftsland: Schottland
Herkunftsregion: Islay
Weiterführende Links zu "Caol Ila Whisky 2007/2019 Berry Bros & Rudd"

Mit zwei Royal Warrants (Zulieferungsbefugnis als britischer Hoflieferant) und mehr als 300 Jahren Geschichte ist Berry Bros. & Rudd einer der ältesten Wein- und Spirituosenhändler Großbritanniens.

Die Geschichte kann bis ins Jahr 1698 zurückverfolgt werden, als eine unternehmungslustige Frau, die Witwe Borowski, in der St. James Street Nr. 3 ein „italienisches Lebensmittelgeschäft“ eröffnete und Tee, Schnupftabak, Gewürze und das angesagteste Getränk jener Tage, Kaffee, verkaufte. Das Zeichen der Kaffeemühle hängt noch heute an der Hausnummer 3, als Hommage an die Wurzeln des Unternehmens.

Mit der Zeit verlagerte sich der Fokus von Berry Bros. & Rudd auf etwas „Stärkeres“. Mit der Bedeutung des Weins für das Geschäft nahmen auch die Spirituosen zu. Anfang des 19. Jahrhunderts begann man mit der Abfüllung von Fässern unter eigenem Label. Dies machte BBR zu Großbritanniens ältestem unabhängigen Spirituosenabfüller. Drei Jahrhunderte später ist das Familienunternehmen weiterhin unter den größten Wein- und Spirituosenhändlern der britischen Insel zu finden.

Die farbenfrohe Unternehmensgeschichte umfasst Episoden wie die Belieferung von Schmugglern mit Alkohol in Amerika aus der Prohibitionszeit und die Unterbringung von Napoleon III. in den Kellern unter dem Geschäft. 1994 war BBR der erste Wein- und Spirituosenhändler, der im World Wide Web präsent ist. 2010 wurde ein weiterer Zweig bei BBR eröffnet. Das Brokergeschäft mit Fokus auf den Weinhandel.

Obwohl sich im Laufe der Jahre viel geändert hat, ist BBR noch immer im Besitz und unter der Leitung von Mitgliedern der Berry- und Rudd-Familie und beliefert weiterhin, wie schon zur Regierungszeit von König George III, die britische Königsfamilie. Von Zeit zu Zeit werden Kunden auf einer riesigen Kaffeewaage gewogen, eine Tradition, die in den 1760er Jahren begann. Lord Byron, William Pitt und Beau Brummell gehören zu denen, deren Gewicht in den Geschäftsbüchern von BBR vermerkt ist.

Die Firmenphilosophie von Berry Bros. & Rudd ist auf eine einfache Frage zurückzuführen: „Is it good to drink?“

Berry Bros & Rudd,
3 St James's Street
London, SW1A

Zuletzt angesehen